Über uns

Das Hotel Frankopan liegt im Zentrum der märchenhaften Stadt Ogulin, gleich neben dem Kastell der Familie Frankopan aus dem 16. Jahrhundert. Das Hotelgebäude wurde im 18. Jahrhundert errichtet und diente damals der Administration. Während des 19. Jahrhunderts wurde es ausgebaut und Ende des gleichen Jahrhunderts zu Räumlichkeiten mit Unterkunftsmöglichkeiten und gastwirtschaftlichen Eigenschaften umfunktioniert. Es wurde als Objekt mit außerordentlicher urbanistischen Architektur bewertet und hat eine große historische Bedeutung. Das Hotel hat bemerkenswerte urbane, architektonische sowie historisch-künstlerische Merkmale. Dieses Kulturgut im alten Stadtkern Ogulins ist rekonstruiert und adaptiert worden und das Hotel selbst öffnete den Gästen seine Pforte wieder im Sommer des Jahres 2007.

Die Unterkunftsmöglichkeiten sind schön und modern eingerichtet, wobei die Betonung auf dem gastwirtschaftlichen Angebot liegt, ebenso geeignet für den sportlichen Rekreationstourismus, den Erholungs- und den Kongresstourismus. Zusätzlich richtete man auch im authentischen Ambient des 19. Jahrhunderts eine Sommerterrasse im Hof ein, auf der man verschiedene einmalige Veranstaltungen organisieren kann.